Familienkompass Voerde – Informationen für junge Familien jetzt auch online

Unter dem Motto „frühzeitig informieren, um wirkungsvoll vorzubeugen“ setzt die Stadt Voerde seit dem Jahr 2000 unter anderem auch auf den Familienkompass, welcher alle wichtigen Informationen rund um die Themenschwerpunkte Kind, Eltern und Familie bündelt und als Wegweiser durch die umfangreichen Beratungs- und Unterstützungsangebote in Voerde und Umgebung dienen soll.

Damit ergänzt der Familienkompass die vom städtischen Jugendamt initiierte und stetig ausgebaute Präventionskette „Frühe Hilfen für Voerder Familien“. Bereits von Geburt an können Eltern fachliche Beratung und Begleitung sowie konkrete Hilfen in Anspruch nehmen.  In der Kinder- und Jugendhilfe erfahrene Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner zu allen Lebenslagen listet der Familienkompass übersichtlich und informativ auf.

Informativ ist der Familienkompass jedoch nicht nur für Eltern, sondern auch Fachkräfte aus Schule, Kindertageseinrichtungen und anderen Institutionen, die pädagogische oder medizinische Leistungen für Eltern und Kinder erbringen, können im Kompass eine umfassende Übersicht über Angebote, die ihre eigene Tätigkeit unterstützen und/oder ergänzen können, erhalten.

Erhältlich ist der Familienkompass in Kindertageseinrichtungen, Beratungsstellen sowie in den Kinderarztpraxen und ab Januar 2021 erstmalig auch online.

Diesbezüglich hat das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen erstmals ein Online-Portal eingerichtet, welches den städtischen Jugendämtern die Möglichkeit gibt, sowohl über das örtlich verfügbare Beratungs- und Unterstützungsangebot zu informieren als auch – über eine entsprechende Umkreissuche –  Informationen über die Angebote der umliegenden Städte zu erhalten. Abrufbar ist diese Dienstleistung unter familienkompass-voerde.de.

Wer nach wie vor oder situationsbedingt Wert auf eine persönliche Unterstützung bei der Suche nach Beratungs- und Unterstützungsangeboten legt, findet in Frau Miks (Telefon 0 28 55 / 80 5 51, E-Mail: elternservice@nullvoerde.de) und Frau Wißenberg (Telefon 0 28 55 / 80 – 5 64, E-Mail: elternservice@nullvoerde.de) vertrauliche und fachkundige Ansprechpartnerinnen beim „Voerder Elternservice“.