Einrichtung eines Voerder Bildungsfonds

Der Schulausschuss der Stadt Voerde hat in seiner Sitzung am 04.03.2021 die Einrichtung eines spendenbasierten Voerder Bildungsfonds beschlossen.

Dieser richtet sich vorrangig an Familien, die in vereinzelten Härtefällen keinen Anspruch auf Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabe haben. Durch diesen Fonds sollen vor allem Hilfestellungen im schulischen Bereich ermöglicht werden. Dies gilt beispielsweise für den Bereich der digitalen Ausstattung, als auch bei Klassenfahrten oder sonstigen Bedarfen. Gleiches gilt für Projekte, die keine Berücksichtigung im Bildungs- und Teilhabegesetz finden, oder auch, wenn die bestehende Unterstützung nicht auskömmlich ist.

Anträge können über die jeweilige Schule gestellt und zur Prüfung an den Fachbereich Bildung, Sport und Kultur der Stadtverwaltung weitergeleitet werden.

Die Stadt Voerde ruft Spenderinnen und Spender dazu auf, den Voerder Bildungsfonds mit finanziellen Leistungen zu unterstützen.

Die Stadt Voerde ruft Spenderinnen und Spender dazu auf, den Voerder Bildungsfonds mit finanziellen Leistungen zu unterstützen. Diese können ab sofort und jederzeit auf eines der beiden nachstehenden städtischen Konten mit dem Verwendungszweck „Spende Bildungsfonds“ getätigt werden.

Für nähere Informationen stehen Ihnen Herr Marhofen oder Herr Bolz zur Verfügung.

Konten der Stadtverwaltung Voerde:

Niederrheinische Sparkasse RheinLippe
IBAN: DE31 3565 0000 0000 2006 00 BIC: WELADED1WES

Volksbank Rhein-Lippe:
IBAN: DE56 3566 0599 0500 7110 19 BIC: GENODED1RLW