Übersicht

Wahlkreis

Weihnachten und Silvester, das sind die Regeln für die Festtage

Kontakte sind weiterhin auf maximal fünf Personen aus zwei Haushalten beschränkt. Kinder bis 14 Jahre sind davon ausgenommen. Für die Feiertage gelten spezielle Regeln, deren Einhaltung geboten ist, um Ansteckungen und letztlich schwere Erkrankungen zu verhindern. Das wird nur gemeinschaftlich gelingen können.

Videoinformation von Bürgermeister Dirk Haarmann

Dirk Haarmann informiert uns mit seinem Video über die aktuelle Corona-Situation in Voerde. Was ist derzeit erlaubt und was ist zu unterlassen, welche Einrichtungen haben geöffnet und welche bleiben geschlossen, wie sollten wir uns in dieser Situation verhalten?

Anmeldung für das Kindergartenjahr 2021/22

Die Stadt Voerde bittet alle Eltern, die im nächsten Kindergartenjahr ab dem 01.08.2021 einen Betreuungsplatz für ihre Kinder in einer Kindertageseinrichtung oder in der Kindertagespflege benötigen, ihren Betreuungsbedarf bis zum 30.11.2020 anzumelden. Gleiches gilt auch für Änderungen des Betreuungswunsches einer bereits vorhandenen Anmeldung. Diese Frist sollte unbedingt eingehalten werden. Wer sich zu spät anmeldet, hat weniger Chancen, dass seine Wünsche im Hinblick auf die ausgesuchte Kita berücksichtigt werden können.

Herzlichen Dank für Ihre Stimme und Ihr Vertrauen

Allen Voerderinnen und Voerdern, die zur Kommunalwahl ihre Stimme abgegeben haben, sagen ich danke für die gelebte Demokratie. Und allen Wählerinnen und Wählern, die mir in unserem Wahlkreis ihre Stimme gegeben haben, gilt mein ganz besonderer Dank.

Online-Beteiligung zum Radverkehrskonzept der Stadt Voerde startet

Im Zeitraum vom 14. September 2020 bis zum 09. November 2020 lädt die Stadt die Bewohnerinnen und Bewohner Voerdes, als Experten für die zurückgelegten Wege auf Alltags- und Freizeitrouten, zu einer interaktiven Beteiligung ein. Auf der dafür eingerichteten Website der Stadt Voerde kann jede/jeder Interessierte seine/ihre Ideen und Anregungen zum Radverkehr in Voerde äußern und auf der Karte verorten. Probieren Sie es aus.

Bundesweiter Warntag am Donnerstag

So ungewohnt ist es gar nicht mehr, wenn einmal im Jahr die Warnsirenen zum Testen heulen. Der diesjährige Warntag ist zum ersten Mal bundesweit geplant. Ab 11.00 Uhr heulen die Sirenen und die Warnapp Nina wird ebenfalls die Smartphone-Nutzer informieren.

So einfach geht das mit der Briefwahl

Am 13.09. ist Kommunalwahl. Wer jetzt schon weiß, dass er an diesem Tag nicht kann, den Sonntag lieber für Familienzeit nutzen möchte oder aufgrund der Corona-Pandemie das Wahllokal nicht aufsuchen möchte, kann einfach Briefwahl beantragen. Leicht und unkompliziert kann die Stimme von zu Hause aus abgeben werden oder Sie wählen schon jetzt im Rathaus.

Es geht auch um Eure Themen

Liebe Jugendliche aus Voerde, einige von Euch kennen mich bereits aus der Schule, wo ich schon viele Jahre aktiv bin, ehemals in der Schulpflegschaft und aktuell im Förderverein. Mit vielen von Euch habe ich schon gesprochen und möchte Euch nun einladen, Euch weiter zu beteiligen und Eure Ideen, Wünsche und Vorstellungen für Euer Voerde von Morgen mit mir und uns zu teilen.

Wir radeln durch unseren Wahlkreis

Auch wenn die Corona-Kontakt-Beschränkungen wieder direkte Gespräche ermöglichen, ist noch lange kein Normalzustand erreicht, sondern gerade jetzt wieder erhöhte Vorsicht und Rücksichtnahme geboten. An Veranstaltungen in der gewohnten Form für politische Gespräche ist derzeit leider nicht zu denken. Dennoch lege ich Wert auf den Kontakt mit Ihnen.

Für den Erhalt der Querung Schwanenstraße

Eine Unterführung sollte an der Schwanenstraße entstehen, um an dieser Stelle die Verbindung zwischen den Anwohnerinnen und Anwohnern auf beiden Seiten der Bahn zu erhalten und wichtige Verkehrswege und Buslinien nicht zu unterbrechen.

Termine